5. Mai 2014 – Inklusion konkret war dabei

Der 5. Mai ist seit 1992 der Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen. In diesem Jahr hat sich erstmals mit unserem Projekt auch der Verband für sozial-kulturelle Arbeit am Café der Inklusion direkt am Brandenburger Tor beteiligt.

Es gibt zu diesem Tag viel zu berichten und auszuwerten und wir werden das Schritt für Schritt auch tun. Hier zunächst ein paar Impressionen:

An unserem Stand:

Angelika Mincke aus Schleswig-Holstein und Ulrike Pohl

 

Schaubild Inklusion Rampe - zu steil Auf dem Rückweg holte uns die Realität wieder ein.

 

Nach oben

Comments

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*