Category Archives: Gleichberechtigung

„Für das Menschsein gibt es keine Norm.“

Liebe Leserinnen und Leser, in meiner kleinen Abschlussrede zur Signetverleihung „Realitäts-Check Inklusion“ im Berliner Abgeordnetenhaus habe ich u. a. Richard von Weizsäcker zitiert: „Es gibt keine Norm für das Menschsein.“ Dass diese Worte so schnell wieder an Bedeutung gewinnen, habe … Continue reading

Realitäts-Check Inklusion – das sind die Prämierten!

Das sind sie – die ersten Träger des Signets „Realitäts-Check Inklusion“: – das Stadtteilzentrum Pankow, vertreten durch Ira Freigang, Andrea Kuhn und Tilo Heller – Rabenhaus e. V., vertreten durch Anita Engelmann und Marc Kellner – das Nachbarschafts- und Familienzentrum … Continue reading

Soziale Nachhaltigkeit und Gemeinwesenarbeit

Ein Veranstaltungshinweis für den 11.11.2014, 17 bis 19 Uhr im Nachbarschaftshaus Urbanstrasse (Urbanstr. 21, 10961 Berlin): „Soziale Nachhaltigkeit und Gemeinwesenarbeit“ mit Martin Nowak und Milena Riede. Das Gabler Wirtschaftslexikon schreibt hierzu: „Soziale Nachhaltigkeit bezieht sich (…) auf die Auswirkungen sozialen … Continue reading

Inklusion konkret – behindert und verrückt feiern

Am vergangenen Samstag waren die Geschäftsführerin des Verbands für sozial-kulturelle Arbeit, Birgit Monteiro, und ich bei der 2. Disability & Mad Pride Parade in Berlin dabei. Die Disability and Mad Pride Parade ist eine Mischung aus Party und Protest und … Continue reading

Inklusionspreise, die keine sind

Das Land Berlin vergibt seit 2003 einen Inklusionspreis für Betriebe, die schwerbehinderte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen beschäftigen. In diesem Jahr ist das wieder so. Bis vor ein paar Jahren hieß der Preis noch Integrationspreis. Dass ein bloßer Namensaustausch noch lange nicht automatisch … Continue reading

5. Mai 2014 – Inklusion konkret war dabei

Der 5. Mai ist seit 1992 der Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen. In diesem Jahr hat sich erstmals mit unserem Projekt auch der Verband für sozial-kulturelle Arbeit am Café der Inklusion direkt am Brandenburger Tor beteiligt. Es … Continue reading

5 Jahre danach – Baustellen der Inklusion

Heute ist der 26. März 2014. Ein Tag wie jeder andere? Nein – heute jährt sich zum 5. Mal das Inkrafttreten der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen in Deutschland. Wer die schon immer mal lesen wollte, die … Continue reading

Lohnt sich Barrierefreiheit?

  Heute bin ich über eine Veranstaltungsankündigung gestolpert: eine Veranstaltung des Deutschen Instituts für Urbanistik zum Thema: Barrierefreier ÖPNV bis 2022 – barrierefrei, aber pleite? Welche Handlungsanforderungen ergeben sich für die ÖPNV-Aufgabenträger und was sind Umsetzungsmöglichkeiten und -grenzen? Ausgangspunkt ist … Continue reading

Fit für Inklusion in 1 Tag? Wie schnell lernt man umzudenken?

Vor ein paar Tagen konnte man beim Nachrichtendienst kobinet folgende Mitteilung lesen. Darin geht es darum, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Behindertenhilfe in Baden-Württemberg für Inklusion geschult werden sollen. So weit, so gut. Seit Januar beschäftigte ich mich nun auch … Continue reading

Inklusion konkret – das ist Gleichberechtigung

Heute ist mir ein Artikel aufgefallen, in dem auf dem Blog  der Aktion Mensch über das Budget für Arbeit berichtet wird. Das Budget für Arbeit war ursprünglich dafür gedacht, für vormals Beschäftigte in Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) einen Weg … Continue reading